www.schule-der-frauen.com

- eine Ausbildung zur Frau -

Impressum

Iris Zenker, Holzstr. 7, 29584 Himbergen

Mobil: 0049 172 4069858

E-Mail: info@schule-der-frauen.com

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MD StV: Iris Zenker

Webdesign: Jo Jacobs • ic-multimedia.de

 

Fotos auf dieser Website: archiv schule der frauen

 

Alle Rechte liegen bei schule der frauen. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Autoren unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

schule der frauen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des im Impressum genannten Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. schule der frauen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem schule der frauen von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

schule der frauen erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat schule der frauen keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

schule der frauen ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Betreiber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buchung der Schulung der 7 Episoden

1.

Allgemeines

1.1.

Die nachfolgenden AGB gelten für Alle zwischen

der Teilnehmerin und Iris Zenker

1.2.

Der Schulungsweg umfasst 7 Episoden/WE.

1.3.

2. Vertragsschluss

2.1.

Der Vertragsschluss erfolgt bei Zugang der Rechnung. Die verbindliche Anmeldung beinhaltet die Teilnahme an allen  7 Episoden

Die Anmeldung kann per Post oder E-Mail  erfolgen und ist verbindlich. Sie können unser Anmeldeformular nutzen oder auch frei formulieren.

 

2.2.

Die Annahme der Anmeldung erfolgt spätestens durch Versendung einer Rechnung über einen Anzahlungsbetrag von 10 Prozent der Teilnahmegebühr. Damit ist Ihr Platz reserviert.

2.3.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

3. Zahlungsbedingungen

3.1.

Die Teilnehmerin erhält nach ihrer Anmeldung eine Rechnung über einen Anzahlungsbetrag in Höhe von 10 Prozent der Teilnahmegebühr. Die Teilnahmegebühr bezieht sich auf die komplette Schulung von 7 Episoden. Die Zahlung erfolgt an die auf der Rechnung angegebene Bankverbindung. Sofern sich aus der Rechnung nichts anderes ergibt, sind Rechnungen sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig.

3.2.

Die Teilnehmerin erhält eine zweite Rechnung über die Zahlung der restlichen Teilnahmegebühr. Der Betrag ist spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn fällig. Auf Wunsch können Sie jede Episode separat jeweils eine Woche vor Schulungsbeginn zahlen.

4. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie mich, Iris Zenker, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen Ihrer Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

 

5. Rücktritt durch die Teilnehmerin (Stornierung, Krankheit)

5.1.

Die Teilnehmerin kann zu jedem Zeitpunkt vor Beginn der Veranstaltung durch Erklärung gegenüber Iris Zenker vom Vertrag zurücktreten (Stornierung). Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Das bloße Fernbleiben von der Veranstaltung gilt nicht als Rücktritt. Unbeschadet eines Widerrufsrechts gelten für die Stornierung folgende Bedingungen.

Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben. Stornierung bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn : die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. Dieses gilt auch bei Nichterscheinen der angemeldeten Teilnehmerin.

 

Bereits geleistete Zahlungen der Teilnehmerin

werden dabei von Iris Zenker verrechnet. Der Teilnehmerin

steht der Nachweis frei, dass Iris Zenker kein oder ein niedrigerer Schaden entstanden ist.

Für den Fall, dass eine Teilnehmerin vor Beginn einer Weiterbildungsveranstaltung im Sinne der Ziff. 1.3. erkrankt und diese wegen Krankheit nicht besuchen kann und sie spätestens 2 Wochen nach Mitteilung hierrüber eine ärztliche

Bescheinigung vorlegt, so wird sie automatisch für den nächsten, gleichwertigen Kurs angemeldet und die bereits bezahlte Veranstaltungsgebühr hierfür in voller Höhe angerechnet.

 

5.2.

Wird eine begonnene Schulung wegen Krankheit der Teilnehmerin

oder aus sonstigen Gründen abgebrochen, so ist eine Erstattung der Teilnahmegebühr für versäumte Veranstaltungsteile ausgeschlossen.

 

5.3.

Das Widerrufsrecht der Teilnehmerin wird durch vorstehende Bedingungen nicht eingeschränkt.

 

 

6. Absage / Änderung der Veranstaltung, Rücktritt aus wichtigem Grund

6.1.

Die Parteien sind berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten.

6.2.

Iris Zenker hat insbesondere das Recht die Veranstaltung zu verschieben oder vollständig abzusagen, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen, wobei der Teilnehmerin dies (a) bei Ausbildungsgängen im Sinne der Ziff. 1.2 bis spätestens einen Monat vor Beginn der ersten Schulung und (b) bis spätestens 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn mitzuteilen ist, oder wenn die Initiatorinnen zum Veranstaltungstermin aufgrund Krankheit, Unfall oder höherer Gewalt verhindert sind. Iris Zenker wird sich in diesen Fällen zunächst um einen Nachholtermin bemühen.

6.3.

Programmänderungen oder Änderungen von Veranstaltungszeit und Ort aus dringenden Anlässen behält Iris Zenker sich vor. Wird die Veranstaltung trotz

zu geringer Teilnehmerzahl durchgeführt, behält sich Iris Zenker vor, die Veranstaltungsdauer angemessen zu kürzen.

6.4.

Iris Zenker wird der Teilnehmerin bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung die bereits bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurückerstatten. Bei bloßer Terminverschiebung erhält die Teilnehmerin die bereits bezahlte Teilnahmegebühr zurück, wenn sie Iris Zenker unverzüglich nach Mitteilung des Alternativtermins schriftlich mitteilt, dass sie den neuen Termin nicht wahrnehmen kann.

Etwaige Stornokosten Dritter oder sonstige Aufwände, welche der Teilnehmerin durch einen Rücktritt oder eine Verschiebung des Termins entstehen (z.B. für Hotel, Flug etc.) werden von Iris Zenker nicht ersetzt, es sei denn Iris Zenker hat den Rücktritt oder die Verschiebung des Termins schuldhaft verursacht.

 

7. Haftung

7.1.

Die Haftung von Iris Zenker für Vertragsverletzungen oder unerlaubte Handlungen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche der Teilnehmerin aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten)

.

Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Teilnehmerin regelmäßig vertrauen darf. Bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht infolge leichter Fahrlässigkeit, ist die Haftung von Iris Zenker auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt.

7.2.

Die Einschränkungen des Abs. 1 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Iris Zenker, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

7.3.

Iris Zenker haftet nicht für Schäden an Gegenständen, die

die Teilnehmerin zur Veranstaltung mitbringt (z.B. Laptop etc.), und die durch Dritte verursacht werden.

 

 

8. Urheberrecht, Nutzungsbedingungen

8.1.

Das Urheberrecht an allen von im Rahmen Iris Zenker der Leistung erstellten Unterlagen, Konzepten, Entwürfen und sonstigen Materialien (im folgenden „Materialien“) verbleibt bei Iris Zenker. Gleiches gilt für von anderen Urhebern oder in Zusammenarbeit mit anderen Urhebern erstellte Materialien.

8.2.

Wurden der Teilnehmerin im Vorfeld der Veranstaltung Materialien zur Verfügung gestellt, so hat sie diese zurückzusenden, wenn sie an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnimmt.

8.3.

Im Übrigen dürfen Materialien in jeglicher Form, die von Iris Zenker im Rahmen einer Leistung erstellt oder der Teilnehmerin von Iris Zenker im Rahmen der Leistungserbringung zur Verfügung gestellt werden, – auch auszugsweise oder in bearbeiteter Form - nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung von Iris Zenker vervielfältigt, veröffentlicht oder öffentlich zugänglichgemacht werden. Es darf insbesondere nicht für andere Seminare oder ähnliche Leistungen verwendet, überarbeitet, umgeschrieben oder in anderer Weise verändert oder angepasst werden.

8.4.

Ein Ton- und/oder Videomitschnitt von Veranstaltungen oder anderen Leistungen von Iris Zenker ist nur mit schriftlicher Genehmigung von Iris Zenker zulässig.

 

 

9. Verschwiegenheit

Die Teilnehmerin verpflichtet sich über alle Informationen, die ihr im Rahmen der Durchführung der Schulung zur Kenntnis gelangen und die persönliche Erfahrungen, Beweggründe, Umstände oder ähnliches der anderen Teilnehmerinnen oder die Initiatorinnen betreffen, gegenüber Dritten Stillschweigen zu bewahren. Diese Verschwiegenheitsverpflichtung gilt auch über das Ende der Schulung hinaus.

 

10. Datenschutz

*** Datenschutzerklärung ***

Wenn Sie sich bei uns anmelden, müssen wir nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Adresse fragen. Nur so können wir Ihren Auftrag bearbeiten und ausführen und Sie über Ihren Anmeldestatus auf dem Laufenden halten. Iris Zenker möchte zufriedene und freudige Teilnehmerinnen, und ein Teil unserer Aufgabe ist es, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Sie lediglich, um Ihre Anfragen auszuführen. Iris Zenker stellt Ihre persönlichen Daten nur dann Dritten zur Nutzung zur Verfügung, wenn dies unbedingt zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wenn wir uns entscheiden, unsere Richtlinien über den Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie sammeln und unter

welchen Umständen wir sie verwenden.

*** Ende der Datenschutzerklärung ***

 

Die Teilnehmerin ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Anmeldungen zu Schulungen und zum E-Mail-Benachrichtigungsdienst erforderlichen personenbezogenen Daten durch Iris Zenker ausführlich über vorstehende Datenschutzerklärung über den Inhalt des Datenschutzes informiert. Die Teilnehmerin stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten insoweit ausdrücklich zu. Sie kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft die Einwilligung widerrufen.

 

11. Schriftform

Änderungen und Ergänzungen des Vertrages zwischen Iris Zenker und dem Teilnehmer/der Teilnehmerin bedürfen der Schriftform. Das Formerfordernis kann nicht durch mündliche Vereinbarung, konkludentes Verhalten oder stillschweigend außer Kraft gesetzt werden. Dies gilt nicht für individuelle Vertragsabreden i. S. v. § 305b BGB mit einem vertretungsbefugten Vertreter von Iris Zenker.

 

12. Erfüllungsort

-

Rechtswahl -Gerichtsstand

12.1.

Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllung - und Zahlungsort der Geschäftssitz von Iris Zenker in Hamburg.

12.2.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12.3.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen das für den Geschäftssitz von Iris Zenker zuständige Gericht.

 

 

14. Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen

 

Sollten einer oder mehrere Punkte dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, beeinträchtigt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Punkte und die Wirksamkeit des Vertrages in seiner Gesamtheit nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll diejenige Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgt haben.

 

Impressum    •    AGB